© daviles - stock.adobe.com

Aktuelle Länderinfos Schweden

Schweden-Aufträge richtig kalkulieren

Auslandsaufträge bedeuten Mehrkosten, die Sie bereits bei der Auftragsanbahnung berücksichtigen sollten. Deswegen haben wir eine Kalkulationshilfe entwickelt, mit der wir gemeinsam Ihre Mehrkosten berechnen können. Interesse? Dann rufen Sie uns gerne an.

Achtung: Starke Gewerkschaften fordern schwedische Bedingungen

Per Gesetz sind die schwedischen Gewerkschaften seit Juni 2017 berechtigt, sich um Tarifverträge mit ausländischen Betrieben zu bemühen und dafür sämtliche Kampfmaßnahmen zu nutzen. Dies gilt sogar dann, wenn diese Betriebe nachweislich schwedische Arbeitsbedingungen einhalten. Kalkulieren Sie daher unbedingt schwedische tarifliche Mindestlöhne und Nebenkosten ein.

Anna Griet Wessels

Telefon 0461 866-197
Telefax 0461 866-397
a.wessels@hwk-flensburg.de

Elektro-Zulassung in Schweden: Alles neu!

In Schweden sind Elektro-Arbeiten zulassungspflichtig.

Seit Juni 2017 ist das Zulassungsverfahren komplett überarbeitet worden. Neuerdings muss sich ein ausführender Elektro-Betrieb im Elektro-Register anmelden. Jeder Betrieb muss mindestens einen in Schweden zugelassenen Installateur im Betrieb vorhalten. Für ausländische Betriebe gibt es für kürzere Einzelprojekte Ausnahmen. Außerdem müssen alle Betriebe ein Qualitätsmanagement-System eingeführt haben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Merkblatt.